Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2015

Am Freitag, 18. September 2015, zeichnete der bdla in Berlin die besten Arbeiten im Wettbewerb Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2015 aus. Dieser Event, gepaart mit Buchpräsentation und Sommerfest, war Höhepunkt und zugleich Abschluss des Wettbewerbs 2015.

Bruns Pflanzen unterstützt schon von Anbeginn an diese besondere Veranstaltung.

Die ersten Preise erhielten Lorenz Dexler, TOPOTEK 1 Gesellschaft von Landschaftsarchitekten mbH, Berlin, für das Projekt „UNESCO Weltkulturerbe Kloster Lorsch“ und die Planer des Atelier LOIDL, Berlin, Leonard Grosch, Bernd Joosten und Felix Schwarz für das Projekt "Park am Gleisdreieck" .

Darüber hinaus gab es 5 Würdigungen und Sonderpreise.