Benefiz-Veranstaltung mit Ludger Abeln am Mittwoch den 23. August

Ludger Abeln (Bild NWZ)

Pavillon Rhododendronpark Gristede

Krimis im Rhodo-Park lauschen

Wer Krimis liebt, sollte am Mittwoch, 23. August, in den Pavillon im Rhodo-Park Bruns in Gristede kommen. Anlass für diesen unterhaltsamen Abend in schönem Ambiente ist das 20-jährige Bestehen des Ambulanten Hospizdienstes Ammerland.

Der aus seiner NDR-Zeit bekannte Moderator Ludger Abeln war sofort dabei, als es darum ging, für den guten Zweck eine Lesung zu gestalten. Stationen der spannenden Reise durch die italienische Krimilandschaft sind Florenz, Triest, Rom, Sizilien und natürlich Venedig. Zu den ausgewählten Autoren gehören Andrea Camilleri, Veit Heinichen, Donna Leon, Roberto Mistretta, Santo Piazzese und Mario Puzo.

Die Benefiz-Veranstaltung ist das Jubiläumsgeschenk des stationären Hospizes an den Ambulanten Hospizdienst. Einige seiner ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen haben die komplette Organisation übernommen und Sponsoren wie die Baumschule Bruns, die Weindiele Westerstede und den Gristeder Hof gewonnen. Die erzielten Einnahmen gehen deshalb als Spende komplett an die Hospizarbeit im Ammerland.

Die Lesung im Rhodo-Park Bruns beginnt um 19 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr.

Karten zum Preis von 15 Euro gibt es im Vorverkauf bei der Apotheke Kossendey, Hauptstraße 22 in Wiefelstede, bei Thalia Bad Zwischenahn, Bahnhofstraße 4, und bei der Buchhandlung Lesezeichen in Westerstede, Peterstraße 17.

Um den Veranstaltungsort problemlos zu erreichen, wird für die Besucher vom Bruns-Logistikzentrum an der Dingsfelder Straße 21 in Wiefelstede-Gristede ein Shuttle-Service eingerichtet. Ansonsten kann der Waldparkplatz an der Wiefelsteder Straße genutzt werden.

Textquelle: NWZ