Landschaftsgärtnercup 2020 und BGL-Kongress mit Bruns Pflanzen

Grüne Branche sendet positive Signale

Am 18. September 2020 fand der Verbandskongress des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. auf der NürnbergMesse statt. Neben prominenten Rednern wie Ex-Vizekanzler Sigmar Gabriel, Nürnbergs OB Marcus König und Gartenbauexpertin Gabriella Pape kamen fast 200 Delegierte und Gäste. Sie erlebten eine corona-konforme Version der BGL-Tagung mit zweitägigem Landschaftsgärtner-Cup und BGL-Bildungsausschuss, die positive Signale in die Zukunft sendet.

Bedingt durch die Corona-Pandemie und die damit verbundene Absage der GaLaBau-Messe 2020 in Nürnberg, fand in diesem Jahr die Deutsche Meisterschaft der Landschaftsgärtner unter besonderen Vorzeichen statt. Unter Einhaltung der gültigen Abstands- und Hygieneregelungen wetteiferten die neun qualifizierten Teams aus den Landesverbänden um den Titel 2020. Nach zwei anspruchsvollen und intensiven Tagen, bei denen die Länderteams der angehenden Landschaftsgärtnerinnen und Landschaftsgärtner einen naturnahen Garten nach genauen Kriterien gestalten mussten, ermittelte die Fachjury die Sieger. „Deutscher Meister 2020“ wurde das Team aus Sachsen.

Die Pflanzen die für den BGL-Kongress und des Landschaftsgärtner Cups wurden von der Baumschule Bruns gesponsert. Außerdem wurden die drei Erstplatzierten zu einem Wochenende nach Bad Zwischenahn in die Baumschule Bruns eingeladen.