Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta zu Besuch in Bad Zwischenahn

v.l.n.r.: Dr. Arno Schilling, Jan-Dieter Bruns und Dr. Gabriele Andretta

Am Donnerstag, den 09. Juli 2020, besuchte die Niedersächsische Landtagspräsidentin, Dr. Gabriele Andretta, die Baumschule Bruns in Bad Zwischenahn, um sich einen Eindruck über das Unternehmen Bruns Pflanzen und die aktuellen Themen zu verschaffen.

Zu Beginn wurden bei einer Teerunde gemeinsam mit dem Zwischenahner Bürgermeister, Dr. Arno Schilling, über die Herausforderungen in der Baumschulbranche gesprochen, wie beispielsweise die Auswirkungen des Klimawandels mit der Anpflanzung von Zukunftsbäumen, der Umgang mit dem knapper werdenden Regenwasser und auch die Folgen von Corona.

Jan-Dieter Bruns führte aus, dass für die Ammerländer Baumschulwirtschaft die Folgen von Corona nicht so hart ausgefallen sind wie befürchtet, jedoch sind die langfristigen Folgen heute noch nicht absehbar.

Dr. Andretta zeigte sich zu allen Themen sehr interessiert und sprach sich insbesondere auch für eine Begrünung von Fassaden und Dachflächen aus.

Jan-Dieter Bruns regte an, eine zweite Landesgartenschau nach Bad Zwischenahn zu holen, um mit einer erneuten Gartenschau eine Verbindung vom Park der Gärten zum Ortskern von Bad Zwischenahn am Seeufer entlang zu realisieren. Dieses Thema wurde von der anwesenden Presse sogleich positiv aufgenommen und in einem ausführlichen Bericht in der Nordwest-Zeitung zur Diskussion gestellt.