Neuigkeiten aus der Bruns Pflanzenwelt

17. April 2014

Fotowettbewerb Rhododendron-Park Gristede

Aufgrund der hohen Resonanz im letzten Jahr wiederholen wir unseren Fotowettbewerb. Dieses Mal werden nicht wir die Gewinner bestimmen, sondern es kann bei Facebook für ein Gewinnerfoto abgestimmt werden.[mehr]

Der Rhododendron-Park in Gristede ist gerade zu dieser Jahreszeit, wegen der vielen in Blüte stehenden Pflanzen, einen Besuch wert.

Einsenden können ambitionierte Hobbyfotografen und Profis stimmungsvolle Fotos vom Rhododendron-Park per E-Mail mit dem Betreff: Rhodopark 2014 an fotowettbewerb@bruns.de bis zum 15.07.2014.

Die Gewinner werden dann per Abstimmung auf unserer Facebook-Seite „Gristeder Neuheiten“ ermittelt.

Kategorie: Unternehmen
10. April 2014

Rhododendrontaufe Georges Truffaut, April 2014

Am Freitag, dem 4. April 2014 wurde am Firmensitz der sehr bekannten französischen Gartencenter-Gruppe Truffaut eine Rhododendronneuheit der Baumschule Bruns auf den Namen des Firmengründers Georges Truffaut getauft.[mehr]

Beide Unternehmen verbindet eine über 30-jährige geschäftliche sowie freundschaftliche Beziehung.

Bei dem Rhododendron Georges Truffaut handelt es sich um eine kompakte, rundliche Sorte, die 1,20 m in der Breite und 1,40 m in der Höhe in 10 Jahren nicht überschreitet.

Sie blüht Ende Mai, Anfang Juni in einem warmen, sehr leuchtenden Rot.

Herausragend ist die Größe der Blüten, die einen Durchmesser von ca. 20 cm besitzen und an eine Hortensienblüte erinnern. Nicht selten sieht man 5 Knospen an einem Blütentrieb.

Die Blätter sind hellgrün und länglich, etwa 12-15 cm lang und dabei 5 cm breit.

Es handelt sich hier um eine robuste, sehr blühfreudige Sorte, welche für einen Rhododendron ungewöhnlich hitzeverträglich ist.

Kategorie: Unternehmen, Gartencenter, Gala-Bau
01. April 2014

Amelanchier lamarckii – Kupfer-Felsenbirne

Einem silbrigem Austrieb der Blüten folgt die herrliche Frühlingsblüte. Auch im Herbst ist die Felsenbirne dank ihrer wunderbaren Herbstfärbung ein Blickpunkt im Garten.[mehr]

Die Amelanchier ist eine vielseitige Pflanze. Sie wächst als mehrstämmiger Strauch der bis zu 8 Meter hoch werden kann und dann meist auch genauso breit ist.

Sie liebt es sonnig bis absonnig, ist außerordentlich frosthart, windfest und kann zeitweilige Trockenheit und Nässe gut vertragen. Sie bekommt weiße sternförmige Einzelblüten und kugelige Beeren, die essbar sind und früher als Korinthenersatz genutzt wurde. 

Kategorie: Unternehmen
27. März 2014

Zukunftstag für Mädchen und Jungen

Seit mittlerweile über zehn Jahren wird bundesweit der „Zukunftstag“, auch Girls‘ Day bzw. Boys‘ Day genannt, veranstaltet. An diesem Tag haben Schüler und Schülerinnen ab der fünften Klasse die Möglichkeit, ihre Eltern zur Arbeit zu begleiten oder sich bei anderen Firmen zu einem...[mehr]

Auch wir laden jedes Jahr die Kinder unserer Mitarbeiter, aber auch externe Schüler und Schülerinnen ein, diesen Tag bei uns zu verbringen und Einblicke in eine Baumschule zu erhalten.

Dieses Jahr war die Resonanz überwältigend, wir konnten gar nicht alle Anmeldungen berücksichtigen! 16 interessierte Kinder und Jugendliche besichtigten den Betrieb, staunten über Pflanzen mit Ohren, beobachteten große und kleine Maschinen, topften, schnitten und entdeckten viele weitere Tätigkeiten und Aspekte des Gärtnerberufs.

Kategorie: Unternehmen, Gala-Bau, Gartencenter
03. März 2014

Chaenomeles x superba-Hybriden – Kulturformen der Zierquitte

Leuchtende Frühlingsgrüße: Bei den Kulturformen der Zierquitte handelt es sich um Züchtungen, für die verschiedene Chaenomeles-Arten und Sorten miteinander gekreuzt wurden. [mehr]

Die daraus entstandenen Sorten zeichnen sich durch viele wertvolle Eigenschaften aus. Sie blühen besonders reich, besitzen große Einzelblüten und weithin leuchtende Blütenfarben. Zudem wachsen sie kompakt und gut verzweigt und bilden (im Gegensatz zu vielen Chaenomeles Wildarten) keine Ausläufer.

Die zahlreichen Blüten, die im März und April erscheinen, sind nicht nur eine Augenweide, sondern dienen Bienen und Hummeln auch als frühe Nahrungsquelle. Die Zierquitte liebt sonnige Standorte, kommt aber auch im Halbschatten noch gut zurecht. Die Wuchshöhe der meisten Sorten liegt zwischen 120 und 150 cm, so dass sie auch für kleine Gärten gut geeignet sind.

Nach ihrer Blütenpracht im Frühling bilden Zierquitten ab Sommer dekorative apfelförmige Früchte aus, die leuchtend gelb gefärbt sind und lange an der Pflanze haften. Ein besonderes Prachtstück ist Chaenomeles x superba 'Crimson and Gold'.

Ihre großen, intensiv roten Blüten bilden einen wirkungsvollen Kontrast zu den leuchtend gelben Staubgefäßen. Aber auch die anderen Sorten wie 'Nivalis' (reinweiß), 'Brilliant' (orangerot), 'Pink Lady' (dunkelrosa), 'Carl Ramcke' (zinnoberrot) und 'Fire Dance' (signalrot) sind uneingeschränkt empfehlenswert.

Kategorie: Unternehmen, Gartencenter, Gala-Bau
21. Februar 2014

Vorgezogene Abschlussprüfung zum/r Gärtner/in, 20.02.2014

Im Eiltempo zum Berufsabschluss – Azubis bestehen vorgezogene Abschlussprüfungen[mehr]

Die Ausbildung zum/zur Gärtner/in ist auf eine Ausbildungszeit von drei Jahren (mit Abitur zwei Jahren) angelegt und kann bei guten Leistungen um ein halbes Jahr verkürzt werden. Genau das hatten sich gleich drei unserer Azubis zum Ziel gesetzt. Nach nur anderthalb bzw. zweieinhalb Jahren haben Wiebke Reymann, Fendrik Meints und Max Spachmüller ihre Abschlussprüfungen mit guten und sehr guten Noten bestanden. Alle drei bleiben dem Gärtnerberuf treu, fangen im elterlichen Betrieb an, gehen auf Wanderschaft oder übernehmen nun als fertige Gärtner bei uns neue Aufgaben.

Wir verabschieden die drei mit einem lachenden und einem weinenden Auge und wünschen ihnen für ihre Zukunft alles Gute!

Kategorie: Unternehmen
14. Februar 2014

BRUNS - jung, bunt, neu auf der Salon du Végétal 2014

Bruns startet bunt in den Frühling 2014 und bietet dieses Jahr einige Pflanzen aus dem Sortiment in den Trendfarben pink, violet und hellgrün an.[mehr]

Je nach Jahreszeit soll so dem Gartencenter eine Auswahl attraktiver Sträucher geboten werden, um Farbakzente zu setzen oder auch als Geschenke für die Gartenparty.

Der Kunden kann einen fertig zusammengestellten CC bestellen oder auch selbst die Pflanzen für diese Töpfe aussuchen.

Gestartet wird im Frühjahr mit attraktiven buntlaubigen Sträuchern, wie Cotinus und Weigela im weiteren Verlauf gibt es im Sommer auch eine wunderschöne Collection von Rispenhortensien im bunten Topf.

Angeboten werden alle Töpfe in 7,5l.

Zudem werden neben vielen kleinen Ideen und Neuerungen zur Verkaufsförderung auch unsere Rhododendron-Neuheiten Selektion No. 2 und Selektion No. 5 dem franz. Markt vorgestellt.

Kategorie: Gartencenter, World
11. Februar 2014

Eine fundierte Ausbildung als Grundlage jeder Karriere

In den fast 140 Jahren seit Gründung der Baumschule Bruns haben bei uns unzählige junge Leute die ersten Schritte in den Beruf des Baumschulgärtners getan.[mehr]

Viel Wert legen wir darauf, im Rahmen der Ausbildungszeit auch die Inhalte zu vermitteln, die in der täglichen Arbeit nicht mehr vorkommen. Jeden Winter nehmen sich Azubis und Ausbilder Zeit, Lehrinhalte zu vervollständigen und zu vertiefen. Im innerbetrieblichen Unterricht wird auch in diesem Jahr theoretisches Wissen wiederholt, vor allem aber praktisch gearbeitet.

Besonders am Herzen liegt uns dabei die Vermehrung. So verbrachten unsere Azubis diesen Winter einige Wochen in kooperierenden Baumschulen um dort verschiedene Veredelungsarten zu lernen und mit den dazugehörigen Arbeiten vertraut zu werden.

Kategorie: Unternehmen
05. Februar 2014

Rhododendron der Extraklasse

Im Focus der Rhododendronzüchtung stehen bei Bruns besondere Blütenfarben, gesundes Laub, hohe Frosthärte und eine gleichmäßige, kompakte Wuchsform. Die besten und attraktivsten Sorten werden unter der Marke Gristeder Neuheiten® angeboten. [mehr]

Auf der IPM Essen wurden im Rahmen des IPM-Neuheiten-Schaufensters 2014 zwei wertvolle Neuzüchtungen dem Fachpublikum vorgestellt. Selektion Nr. 2 besticht durch ein apartes Farbspiel von Cremegelb bis Rosarot. Selektion Nr. 5 zeichnet sich durch große, ausdrucksvolle, purpurrosane Blüten mit einem scharf abgegrenzten gelben Auge aus. Beide Sorten wachsen buschig kompakt. Sie besitzen eine überdurchschnittliche Frosthärte und zeigen schon als junge Pflanze einen reichen Blütenbesatz.

Die Taufe der beiden Neuzüchtungen wird voraussichtlich im Frühjahr 2015 stattfinden. Aktuell wird durch Veredlung ein größerer Jungpflanzenbestand aufgebaut. Ab Frühjahr 2016 werden beide Sorten dem gärtnerischen Fachhandel in guter Verkaufsqualität (mit vielen Blütenknospen im 5L-Container) zur Verfügung stehen.

Kategorie: Unternehmen, Gartencenter
03. Februar 2014

BRUNS Pflanze des Monats – Februar 2014

Camellia japonica Sorten - Kamelie[mehr]

Langsam beginnt nun die Blütezeit der Kamelie, die ja nach Sorte von Februar bis Mai reicht.

Die Blütenfarben sind von weiß über rosa bis hin zu dunklem rot sehr unterschiedlich. Es gibt viele verschiedene Formen, Größen und Füllungen der Blüten. Die Camellia ist dank ihres glänzenden, immergrünen Laubes und der eleganten Blüte eine beliebte und weit verbreitete Gartenpflanze.

Der mittelhohe bis hohe dichtverzweigte Strauch liebt einen sonnigen bis voll sonnigen Standort. Dieser muss windgeschützt sein, da sonst Austrocknungsgefahr besteht. Es wird durchlässiger sandig-humoser oder sandig-lehmiger Boden bevorzugt.

Die Kamelie benötigt in raueren Lagen Schutz vor Frost im Wurzelbereich und evtl. auch um der Rest der Pflanze. Dies kann am Boden mit einer Laubschicht geschehen und am oberen Teil der Pflanze mit Stroh- oder Reetmatten oder auch Gärtnerfleece. Es muss aber beachtet werden, dass die Pflanze bei milderem Wetter trotz des Winterschutzes gut belüftet wird.

Kategorie: World, Unternehmen, Gala-Bau
Treffer 1 bis 10 von 83
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>

Zum Neuigkeiten-Archiv geht es hier